Trainer beim SV Eichelberg

 In den 50er und 60er Jahren kannte man beim SV Eichelberg, wie bei den meisten anderen B-Ligisten auch, keine festen Trainer. Ende der 50er Jahre hatte Lehrer Alfons Kretz für einige Zeit die Trainingsleitung übernommen Ebenso der Spieler Otto Mildenberger einige Zeit zuvor. In den 60er Jahren waren es vorwiegend Spieler, die das Training zeitweise gestalteten. Genannt seien hier Peter Hockenberger und Franz Schwarz. Der erste auswärtige Trainer kam im Jahre 1963 nach Eichelberg. Es war Johann Bauer aus Reihen, der Bruder des verstorbenen Ehrenvorsitzenden Otto Bauer. Hier die Liste der Trainer die der SVE seither beschäftigt hat:

 

Saison 1963/64 Johann Bauer

1964/65 Otto Mildenberger

1966/67 Johann Bauer

1967/68 Peter Hockenberger

1969/70 Franz Schwarz

1971/72 Herbert Marquedant

1972/73 Hans Jäger

 1973/74 bis Ende 1974 Franz Blitzner

 Jan. 1975 bis Juni 1976 Franz Schwarz

1976/77 Herbert Marquedant

Juli 1977 bis Okt. 1977 Franz Schwarz

Okt. 1977 bis Juni 1981 Anton Kolain

 1981/82 Weinrad Stadlbauer

 1982/83 Peter Pisot

 1983 bis 1986 Josef Göckel

 1986 bis 1987 Rene Koessler

1988 bis 1990 Ernst Schön

1990 bis 1992 Jürgen Hufnagel

1992 bis Ende 1993 Karl-Heinz Jasinski

 Jan. 1994 bis Juni 1994 Jürgen Habich

1994 bis Juni 1997 Harald Knaus

1997 bis Juni 1998 Joachim Abele

1998 bis Juni  2001 Franz Klemm

2001 bis September 2007 Joachim Abele

2007 September u. Oktober Karl Walter u. Andreas Müller

Oktober 2007 bis April 2008 Harald Sautner

Mai 2008 bis Februar 2012 Michael Berger

ab Februar 2012 Michael Rügner & Karl Walter

ab Juli 2012 Sven Holzwarth & Thomas Pospiech

ab Juli 2014 bis Juni 2017 Sven Holzwarth & Dennis Riedel

ab Juli 2017 Kai Ledermann


© Sportverein 1946 Eichelberg e.V. 2007
Der VereinDer VorstandUnsere PartnerKontakt
AktuellesFußballGrümpelturnier '17MitgliedschaftClubhausSatzungen
SpendenFördervereinBildergalerieWeblinks
 

Sportverein 1946 Eichelberg